Ausstellung/Galerie

Vernissage am DO 02.11. um 19 Uhr
Die Ausstellung dauert bis 31.01.18

STRUKTURWANDEL von
von Antje Wolkersdorfer, Bettina Jaenicke und Clemens Lang

Strukturwandel, das ist ein Projekt von 3 KünstlerInnen, die sich Gruppe ABC nennt – das könnte Alles beginnt chaotisch heißen oder sich einfach von den Initialen der Mitglieder herleiten – das steht noch dahin.
ABC beschäftigt sich mit Malerei und Druckgrafik, mit Unikaten und serieller Produktion. Es werden Strukturen erforscht, analysiert und bearbeitet. Ein ständiger Wandel, die fast unmerklichen Variationen eines Themas. Wie Minimal Music – für die Augen.
Strukturen können hier wenigstens auf dem Bildträger verändert werden, wo sie sich doch im Großen und Ganzen als so wenig variabel erweisen. Aber vielleicht ist es ein Anfang. Nicht von Dauer und schon gar nicht für die Ewigkeit
Das Besondere? Dass wir versuchen, alles von drei Seiten zu betrachten – gegenseitig und in Kooperation.
Die Ausstellung dauert bis 31.01.18

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Austellungen und Vernissagen

oder ‚Das Bühl-Gefühl‘ – ein Jahr ganz anderswo [Details anzeigen]