Termine

ein tiefschwarzes Blues-Programm aus Stücken u. a. von Jeffrey Lee Pierce, Townes Van Zandt….

Die beiden Musiker Arno Lang (Gesang und Gitarre) und Ferdinand Roscher (Kontrabass) spielten über sieben Jahre zusammen bei den „Rockin‘ Lafayettes“. Nachts, in den Stunden nach deren unzähligen Konzerten gewöhnten sich die Beiden an, in den Hinterzimmern verrauchter Clubs zum Spaß Lieder von Jeffrey Lee Pierce, Townes Van Zandt und anderer Dunkelmänner der Musikgeschichte zu spielen; düstere und traurige Nummern, die nicht ins Repertoire der Lafayettes passten. So entstand ganz nebenbei ein tiefschwarzes Programm aus Duo Stücken, mit dem sie seit 2012 live zu hören sind.
Es folgten Auftritte u.a. mit „The Hot Rod Gang“, „Jenny Boneja & The Ballroomshakers“ und mit „Morgan O‘ Kane“, sowie im August 2012 eine zehntägige Tour durch die Kneipen und Kellerlöcher von Paris.

Preis: 13 € | VVK: 10 € [Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht