Termine

Pop, Rock, Latin, gefühlvolle Balladen und Reggae-Sounds

Bereits mit drei Jahren schmettert Suzan Baker mit einem Holzlöffel als Mikrofonersatz Songs von T-Rex und Deep Purple. Mit 12 Jahren bringt sie sich selbst das Gitarre spielen bei. Mit Mitte 20 gründet sie die „Suzan Baker Band“, danach die Rock-Band „MacLoud“, mit der Suzan als Bandleaderin und Frontfrau 12 Jahre lang erfolgreich durchs Land tourt.
Bis sie dann 2010 beschließt, dass es Zeit ist, andere Wege zu gehen. Sie produziert eigene Lieder und arbeitet mit ihrem Lebenspartner Dennis Lüddicke, ein Flamenco-geprägter Gitarren-Virtuose, an einem gemeinsamen Musikprojekt. Im Herbst 2017 erscheint die neue CD, auf der ausschließlich eigene Kompositionen des Künstlerpaares zu hören sind.
Suzan Baker ist eine Vollblutmusikerin, mit ehrlichen Texten, die direkt aus dem Herzen kommen. Eine Frau voller Lebensfreude, die immer in Bewegung ist und sich in keine Schublade stecken lässt. Genau das zeigt sich auch in der Vielfältigkeit ihrer Musik.
Gleich ob Pop, Rock, Latin, gefühlvolle Balladen und seit neuestem auch Reggae-Sounds, wie bei „Mister Radio“, ihrem aktuellen Song, den sie dem Radiosender Bayern 1 als Dankeschön für vergnügliche Radiostunden gewidmet hat.
„Ich bin überzeugt, dass jeder liebevolle Gedanke, jedes gute Wort und jeder schöne Song die Welt ein bisschen schöner machen! Also – packen wir’s an!“ (Suzan Baker)

Preis: 15 € | VVK: 12 € [Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungen Nürnberg und Fürth