Termine

Schriller PolkaPunkBeat!

Red Manhole klingt als würden EAV und Rammstein gemeinsam in einem osteuropäischen Hochzeitsstadel musizieren. Sie nennen sich RED MANHOLE und nehmen für sich in Anspruch, das größte Trio der Welt zu sein. Denn Pianoman Nilz, Sven am Sax/Synth und Schlagzeuger Aggi werden stets von Fred, dem imaginären weißen Hund im schwarzen Smoking begleitet. Der entstieg eines Nachts, so erzählen es die drei, einem roten Gulli und trällerte unbekümmert vor sich hin. Die nächtliche Begegnung führte zum Bandnamen und inspirierte Nilz und Sven zu ihrem ersten Song. Hund Fred stellt seitdem auch das einprägsame Logo der Band dar und ist immer dabei. Das ist nun schon drei Jahre her. RED MANHOLE haben bereits mit dem Debut „Liebe Gibt’s Doch Überall“ die deutschen Festivalbühnen zum Kochen gebracht und mit dem aktuellen Album „Neue Schuhe“ kräftig nachgelegt.

Preis: 13 € | VVK: 10 € [Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht