Termine

Handmade Music with heart and soul.

Es gibt nur wenige Musiker und Bands, die den Blues haben und ihn auch überzeugend und authentisch an den Mann bringen können. Reverend Rusty & The Case sind da eine lobenswerte Ausnahme. Dabei klingen sie auf „Rough Times“ durchaus amerikanisch und Roots- und Americana-Elemente sind ein wichtiger Bestandteil des Gesamtsounds, sie klingen aber irgendwie auch einzigartig und europäisch. Egal ob der Reverend und seine Jungs jeweils langsam bluesig unterwegs sind oder es eher rockig angehen lassen, das Ergebnis ist ansprechend und eigenständig. Und vor allem vielfältig, denn auch Country, Folk und Jam-Rock kommen zum Zuge.
Gegründet 1984 steht dieses powervolle Trio für explosiven American Blues. Nur drei Musiker sind nötig um eine stilistische Vielfalt auf die Bühnenbretter zu bringen, die ihresgleichen sucht. Das Programm mit Eigenkompositionen von Rusty Stone ist ein Mix aus Blues, Rock, Jazz, Americana, Jam und Reggae. Wer glaubt das sei eine Übertreibung, sollte schleunigst ein Concert dieses Trios besuchen. Ihre Musik ist saftig wie ein T-Bone-Steak, scharf wie Tex-Mex-Food und geht runter wie Öl. Eine gnadenlose, erdige, unverwüstliche Live-Show bei der E-Gitarre, E-Bass und Drums zwischendurch mit Dobro, Akustikgitarre, Mandoline, Cajon, Standbass und Tuba abwechseln.

Preis: 15 € | VVK: 12 € [Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungen Nürnberg und Fürth