Termine

BIG BAND JAZZ VOM FEINSTEN

Elmer Fudd macht Jagd auf Bugs Bunny, stets erfolglos. Außerdem hat er einen Sprachfehler: Statt eines „R“ kommt ein „W“ aus seinem Mund: He is “hunting wabbits“ … Gordon Goodwin hat dieser nie endenden Jagd eine gleichnamige Komposition gewidmet – dem namensgebenden Titelsong der Big Wabbit Band. Womit wir auch schon beim Repertoire der fränkischen Big Band in schwarz-grün angelangt wären: das in Bamberg beheimatete Ensemble hat sich ganz der modernen Big Band Literatur verschrieben. Abseits gängiger Big-Band-Klischees präsentiert sich die Band als ein musikalisches Überraschungspaket mit außergewöhnlichen Kompositionen und Arrangements! Das Bandbuch beinhaltet Stücke von Gordon Goodwin -ungewöhnlich, mal funky, mal von Zirkusmusik inspiriert, melodiöse Songs vonPat Metheny, Chris Walden und Bill Holman. Nicht fehlen dürfen Swing-Klassiker von Quincy Jones oder die ein oder andere selbst arrangierte Komposition wie „It mightas well be spring“ von Bandmitglied, Posaunist und emeritiertem Professor der Musikhochschule Nürnberg Silvan Koopman. Der Grundstein zur Gründung der Band wurde bei einem Abendessen im „Weingarten“ Jesserndorf gelegt. Aus Liebe zur BigBand Musik beschlossen Saxofonist Matthias Zippel (Berliner Saxofon Quartett, Groove Legend Orchestra) und Trompeter Werner Balandat spontan, eine eigene Big Band zu starten. Die Aufgaben waren schnell verteilt: Werner übernimmt die Organisation, besorgt Noten und Krawatten … Matthias übernimmt die Aufgabe als musikalischer Leiter und Dirigent. Und es gelingt. Mathias überträgt seine Begeisterung auf jeden Instrumentensatz, auf jeden einzelnen Musiker: Satzarbeit – sich musikalische Bälle zuwerfen – wo gerade noch ein arrangierter Satz den Ton angab, präsentiert sich im nächsten Moment vordrängend, virtuos ein Solist. Alles, was Big Band Jazz ausmacht: Gemeinschaft & Individualität verbunden mit Energie& Spielfreude!

Preis: 13 € | VVK: 10 € [Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht