Termine

„Zuerst gab es Howlin‘ Wolf, dann Jimi Hendrix, jetzt kommt Lord Bishop!"

Lord Bishop (US) bespielt seit nahezu 20 Jahren die Bühnen der Welt. Er kann auf eine über4.000 Termine umfassende Konzertkarriere in mehr als 40 Ländern auf 4 Kontinenten zurückblicken.

So wie sein äußeres Erscheinungsbild ist auch Bishops Performance auf der Bühne: groß, nahezu gewaltig, unnachahmlich, entschlossen – schlicht und ergreifend unvergesslich. Lord Bishop kombiniert Funk, Rock, Blues und einen Hauch von Reggae zu einem emotionsgeladenen Mix der, tief getränkt in schwarzen Vodoo, alle verhext. Die Musik beschreibt der Meister selbst als „Hendrixian Motör Funk“, fette Gitarren Riffs à la Jimi Hendrix, gemixt mit der Kraft von Motörhead und dem Blues Led Zeppelins. Dazu ein ordentlicher Schuss James-Brown-Funk. Sexy, dreckig, funky, lebendig – und eben unglaublich direkt.

Rechtzeitig vor dem zwanzigjährigen Bühnenjubiläum hat sich Lord Bishop ins Studio begeben. Das neue Album „Love Ya“ ist das erste unplugged Werk und ist voller Liebe und Hoffnung aber auch voller Ängste. Die Veröffentlichung ist für den Herbst 2018 geplant.

Preis: 15 € | VVK: 12 € [Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht