Termine

Blues Power Quartett aus den USA

Beim Bluesfestival Schöppingen trat Jonn Del Toro Richardson aus Houston/USA mit einem Powertrio aus Gitarre, Bass und Schlagzeug auf, was manchmal recht eindimensional geraten kann. Doch zum Glück schreibt Richardson auch Songs, die über die immergleichen Bluesstrukturen hinausreichen.
Del Toro Richardson wirkte auf dem Grammy-prämierten Album „Last of the Great Mississippi Delta Blues Men“ mit, und die amerikanische Blues Foundation erklärte sein Debüt „Tengo Blues“ zum besten Album eines Nachwuchskünstlers. Richardson stammt aus einer die USA bereisenden Musikerfamilie, erst mit Anfang 20 griff er zur Gitarre – und nach Erfahrungen mit u.a. Country, Motown und Classic Rock beschloss er, nur noch Blues und Bluesrock klassischer Provenienz zu spielen: in einer Powertrio-Besetzung aus Gitarre, Bass und Schlagzeug, Gesangspassagen wechseln sich mit Gitarrenlicks und Soli ab. Der Rest ist eine preisgekrönte Geschichte.
Bei der Tournee im Frühjahr 2020 spielt Jonn im Quartett mit Orgel/Piano, Saxophon und Schlagzeug.
Line up: Jonn del Toro Richardson git/voc, Roger Lepreux piano/organ, Pascal Delmas: drums, Tim Saour: sax

Preis: 18 € | VVK: 15 € [Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungen Nürnberg und Fürth