Termine

Liedermacher mit verschiedenen "Zuständen"

Robert Rausch und seine Zustände, oder „Was ist der ganz normale Wahnsinn“?

König Konsum zu ehren? Barfuß durch die Stadt laufen? Geländewagen fahren? Sich über Kleinigkeiten wie ein Kind zu freuen? Sich noch ein Dessert reinzuzwängen, obwohl du schon fast am platzen ist? Immer weiter zu tanzen, obwohl du innerlich zerbrichst? Zusammen, und doch alleine sein?

Robert Rausch, ein deutschsprachiger Liedermacher, setzt sich in seinen Texten kritisch mit dem Zeitgeist auseinander und stellt dabei gesellschaftliche Normalität, Konsum und Besitz in Frage. Dabei bleibt er immer ehrlich, authentisch und sich selbst treu. Und das ist auch in seinen Liedern spürbar. Diese können eine fröhliche Leichtigkeit ausstrahlen, aber auch tief unter die Haut gehen. Seine Musik lädt zum Zuhören, Mitfiebern und Tanzen ein.

Robert Rausch macht seit 2004 Musik mit den unterschiedlichsten Mitmusikern (auch Zustände genannt). Er teilte bereits mit bekannten Liedemachern wie Götz Widmann und Prinz Chaos II. die Bühne.

Seine aktuellen Zustände sind:
– Isabel Rösler (Bass)
– Benedikt Günther (Schlagzeug)
– Lars Groeneveld (Bassklarinette)
– Simon Blüthner (Piano)
– Johannes Schmidt (Trompete, Flügelhorn, Euphonium)

Wenn ihr der Kofferfabrik und den Künstlern was Gutes tun wollt, könnt ihr im Vorverkauf gerne den „Kulturpreis 1″ oder Kulturpreis 2“ wählen. Die Mehreinnahmen gehen an die Künstler und den den Verein. Danke :- ))


kofferfabrik.cc/konzerte.html
Facebook

Abendkasse: 15 €
VVK Normal: 12 €
VVK freiwilliger Kulturpreis1: 15 €
VVK freiwilliger Kulturpreis2: 17 €
ermäßigt für Menschen mit wenig Geld (nur Abendkasse): 8 €

[Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungen Nürnberg und Fürth
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie deren Einsatz zu. [ Google Analytics deaktivieren ] Datenschutzbestimmungen Zustimmen