Termine

In Gedenken an einen der Größten des Blues

2004 war der King das letzte Mal in Europa live zu hören, im Mai diesen Jahres verstarb der „King of the Blues“. Michael Kusche’s B.B. King Project ruht seit fünf Jahren und kommt dem Meister zu ehren zu diesem einmaligen Konzert wieder zusammen. Das Programm umfasst die volle Palette von Kings Schaffen. Von seinem ersten Top-Hit in den R&B Charts der frühen 50er „Three O’ Clock Blues“, bis hin zu seinem größten, die R&B Charts sprengenden Hit „The Thrill Is Gone“, Anfang der 70er und popigen Erfolgen wie „Hummingbird“ oder „Never Make A Move Too Soon“, aufgenommen mit Crusaders Ende der 70er. Gute Laune und eine satte Menge Blues-Feeling garantiert!
Line-up: Michael „Q.“ Kusche (guitar/vocal), Helmut Bauerreis (Piano), Tobias Schöpker (Alt-Saxophon), Traugott Jäschke (Tenorsaxophon), Johnny Pickel (Bass), Roland Horsak (Trumpet), Güven Sevincli (drums)

Preis: 20 € | VVK: 17 € [Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungen Nürnberg und Fürth
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie deren Einsatz zu. [ Google Analytics deaktivieren ] Datenschutzbestimmungen Zustimmen