Termine

Alles Orff

»Alles Orff. Bayernweit!« heißt die Devise des Freistaats Bayern für 2020/2021, denn am 10. Juli 2020 wäre Carl Orff 125 Jahre alt geworden. Ein Jahr lang wird der weltberühmte bayerische Komponist gefeiert, mit zahlreichen Veranstaltungen, Konzerten, Projekten und Ausstellungen bayernweit. Koordiniert wird das Carl-Orff-Jahr vom Orff-Zentrum München und dem bayerischen Kultusministerium. Mareike Wiening’s Orff Jazz Oktett ist dabei das einzige Jazz-Projekt.
Carl Orff war fasziniert von den ungeraden Rhythmen, die zu seiner Zeit vor allem von Miles Davis und Don Ellis verbreitet wurden. Er war experimentierfreudig, liebte die Improvisation und war immer offen für Neues. Auszüge aus „Der Sommernachtstraum“, „Der Mond“, „Musik für Kinder“ und vielen weiteren Orff-Werken wurden für dieses Projekt in ein Jazzgewand gepackt und neu arrangiert. Dazu kommen von Orff inspirierte Eigenkompositionen und eine Band mit acht Ausnahmemusikern, die zu einer Einheit verschmelzen und keinen Halt vor spontanen musikalischen Experimenten machen. Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend- ganz im Sinne eines jazzigen Carl Orff!
Gefördert vom Kulturfonds Bayern, LfA Förderbank Bayern, Carl Orff Stiftung, Stadt Nürnberg
Die Band:

Mareike Wiening- Schlagzeug
Yara Linss- Voacals

Robert Cozma- Posaune

Markus Harm- Saxophon
Jonathan Hofmeister- Klavier
Volker Heuken- Vibraphon
Sebastian Klose- Kontrabass
Jakob Dinkelacker- Percussion


Abendkasse: 18 €
VVK Normal: 14 €

[Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungen Nürnberg und Fürth
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie deren Einsatz zu. [ Google Analytics deaktivieren ] Datenschutzbestimmungen Zustimmen