Termine

After The Nightmare-Shows 2021

Folk’s Worst Nightmare nennt sich das lose Kollektiv von Songwritern aus dem Großraum Nürnberg, das seit seiner Gründung 2017 beständig von sich reden macht. Ob dies nun als Folk’s
Headliner diverser Festivals in Nordbayern, beim 2019er Manchester Punk Fest in England oder in wechselnden Konstellationen der einzelnen Mitgleder auf deren Tourneen ist. Nach ihrer aufgrund der Corona-Pandemie abgesagten Tour im Frühjahr 2020 gibt es jetzt, 2021, erstmals wieder eine Reihe von Auftritten des ganzen Kollektivs in Süddeutschland. Die 5-8 Musiker – so ganz genau lässt sich das nie sagen – werden einige, ausgewählte Shows, sowie Nachhol-Termine aus dem Vorjahr in voller Besetzung spielen. Ein Highlight dabei ganz sicher der Auftritt auf der Fürther Freiheit. Ein ebenso wilder wie sympathischer Mix aus Punkrock-Energie, Country-Blues, Anti-Folk und vor allem wunderbaren Songs, der sowohl auf dem zusammen eingespielten Tonträger als auch live einen immensen Spaß-Faktor entfaltet. Wer die Jungs schon mal bei einem ihrer Auftritte gesehen hat dürfte sich den Termin sowieso fett in den Kalender schreiben, allen anderen sei er wärmstens ans Herz gelegt. Frank Turner trifft Leonard Cohen trifft Stanley Brinks trifft Tom Waits. Zutiefst anarchisches, Highclass Entertainment.

Line-up 2021:
The Black Elephant Band
Mäkkelä
John Steam Jr.
Chris Pandera
The Devil’s Dandy Dude
Tjian
Brickwater
Rev Reefer


Facebook
folksworstnightmare.bandcamp.com/album/folks-worst-nightmare

Abendkasse: 18 €
VVK Normal: 14 €

[Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungen Nürnberg und Fürth
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie deren Einsatz zu. [ Google Analytics deaktivieren ] Datenschutzbestimmungen Zustimmen