Termine

Mit neuem Album "Solitaire"

Ted Russell Kamp ist ein in LA ansässiger Singer/Songwriter, Produzent und Grammy-prämierter Bassist. Er hatte auch die Ehre, in den letzten 15 Jahren ein Freund, Mitarbeiter und Mitglied der Band von Shooter Jennings zu sein. Außerdem spielteer auch auf dem mit dem Grammy ausgezeichneten Country-Album des Jahres 2020, Tanya Tuckers While I’m Living.

Solitaire ist Kamps 13te Albumveröffentlichung. Es besteht aus 14 Songs, die in den letzten 9 Monaten des Lockdowns größtenteils alleine zu Hause aufgenommen wurden. Die Songs und des Albums haben eine intimere und Singer-Songwriter-Qualität. Kamp wollte, dass sie eher wie Soloauftritte klingen, aber mit etwas mehr Würze, die die Einsamkeit widerspiegelt, in der Quarantäne zu Hause zu sein: isoliert von Freunden und ohne die Chance, live zu spielen. „Ich denke, es spiegelt wider, was viele von uns dieses Jahr durchgemacht haben; die Einsamkeit und Zweifel sowie das Tagträumen und nicht aufgeben wollen. Ich wollte diese Songs veröffentlichen, weil wir alle ähnliche Dinge durchgemacht haben.“

Support: HUBERTUS RÖSCH
Akustik Folk, schön und entspannend von Teds Fahrer, der auch Schauspieler und Model ist 🙂

Wenn ihr der Kofferfabrik und den Künstlern was Gutes tun wollt, könnt ihr im Vorverkauf gerne den „Kulturpreis 1“ oder „Kulturpreis 2“ wählen. Die Mehreinnahmen gehen an die Künstler und den Verein. Danke :- ))


kofferfabrik.cc/konzerte.html
Facebook
hubertusroesch.com/music

Abendkasse: 17 €
VVK Normal: 14 €
VVK freiwilliger Kulturpreis1: 17 €
VVK freiwilliger Kulturpreis2: 20 €
ermäßigt für Menschen mit wenig Geld (nur Abendkasse): 10 €

[Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungen Nürnberg und Fürth
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner