Termine

Pop jazzig interpretiert

Die Band um die Sängerin Johanna Iser und den Schlagzeuger Christoph Huber hat sich auf Neuinterpretationen von Jazz- und Popstücken spezialisiert. So erscheinen Songs von Robert Glasper, Gretchen Parlato, Vince Mendoza oder auch von Esperanza Spalding in einem neuen Gewand. Da beide Musiker sich nie entscheiden können, ob sie lieber Jazz oder Pop spielen wollen, lag die Idee nahe, ein Projekt zu gründen, welches beide Welten organisch miteinander verbindet. Der Pianist Andy Feith, erst kürzlich für den Deutschen Jazzpreis nominiert, sorgt für interessante Texturen jenseits von Jazzklischees. Marco Kühnl, welcher schon seit Jahrzehnten mit Huber in den verschiedensten Bands als Bassist tätig ist (Torsten Goods, Annas Charms, etc. ), komplettiert schliesslich das Quartett.

Wenn ihr der Kofferfabrik und den Künstlern was Gutes tun wollt, könnt ihr im Vorverkauf gerne den „Kulturpreis 1″ oder Kulturpreis 2“ wählen. Die Mehreinnahmen gehen an die Künstler und den Verein. Danke :- ))


christoph-huber.com/

Abendkasse: 17 €
VVK normal: 14 €
VVK Kulturpreis 1: 17 €
VVK Kulturpreis 2: 20 €
ermäßigt für Menschen mit wenig Geld (nur Abendkasse): 8 €

[Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungen Nürnberg und Fürth
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie deren Einsatz zu. [ Google Analytics deaktivieren ] Datenschutzbestimmungen Zustimmen