Termine

Ein musikalischer Film Noir

Mit Boucan aus Südfrankreich darf sich die Kofferfabrik auf den wahrscheinlich spannendsten Act freuen den Frankreichs alternative Musikszene derzeit zu bieten hat. Das Duo bestehend aus Brunoï Zarn (Gesang, Banjo, Cigar-Box Gitarre, Theremin, Kanister) und Mathias Imbert (Kontrabass, Gesang, Drums), sind schlicht einzigartig. Bei Boucan wachsen surrealistische Texte, schamanische Gesänge und elektrisierende Bühnenenergie zu einer geradezu außerirdischen Performance zusammen. Ein musikalischer Film Noir der auf magische Weise Captain Beefheart, Serge Gainsbourg und 16 Horsepower (oder doch etwas Noir Desir?) zu einem bezaubernden, beunruhigenden, hoch entflammbaren Gemisch kombiniert. Nicht verwunderlich das Produzent John Parish (u.a. PJ Harvey, Eels, Giant Sand) auf sie aufmerksam wurde und ihr Album “Déborder” produzierte. Boucan Konzerte sind an Intensität kaum zu toppende, Genregrenzen sprengende Expeditionen, die von Gänsehaut-Momenten bis zu tanzbaren Beats alles zu bieten haben. Schlicht großartig!

Bei einem gemeinsamen Tour-Konzert im Mai 2022 sprang zwischen dem Finnen Mäkkelä und Boucan sofort der sprichwörtliche Funke über. Nur folgerichtig das der in Fürth ansässige Songwriter diesen außergewöhnlichen Abend in der Kofferfabrik mit einem Solo-Set eröffnet. Gehört er mit seinen poetisch dunklen Songs – nicht ganz zu Unrecht immer wieder als „Folk Noir“ gelabelt – doch zu den Ausnahmeerscheinungen der europäischen Songwriter-Szene. Schmerzhaft schöne Songs, zwischen Vaudeville-Magie, Folk/Songwriter Tradition und Punk-Attitüde. Als träfe Joe Strummer auf Leonard Cohen um mit Shane MacGowan einen zu trinken. Oder wie es die Nürnberger Nachrichten in einer Rezension seines Albums „Dog & Typewriter“ beschreibt: Messerscharfe Songpoesie, so rau wie der Asphalt der Straße.

Wenn ihr der Kofferfabrik und den Künstlern was Gutes tun wollt, könnt ihr im Vorverkauf gerne den „Kulturpreis 1“ oder „Kulturpreis 2“ wählen. Die Mehreinnahmen gehen an die Künstler und den Verein. Danke :- ))


maekkelae.com/
kofferfabrik.cc/konzerte.html

Abendkasse: 17 €
VVK normal: 14 €
VVK Kulturpreis 1: 17 €
VVK Kulturpreis 2: 20 €
ermäßigt für Menschen mit wenig Geld (nur Abendkasse): 10 €

[Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungen Nürnberg und FürthVeranstaltungen Nürnberg und Fürth
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner