Termine

"alleswasderfallist"

Der Singende Tresen ist zurück – mit neuem Album und neuem Sound! Abgesehen von ein paar Live-Konzerten hier und da, war lange nichts zu hören von der Berliner Band um die Sängerin, Musikerin und Schriftstellerin Manja Präkels. Erst war es der Erfolg von Präkels‘ mehrfach preisgekröntem Roman „Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß“ (Verbrecher Verlag) und die darauffolgende zweijährige Lesetour, die der musikalischen Arbeit im Wege stand. Dann kam die Pandemie mit ihren Lockdowns und Beschränkungen. Nun aber stellt die Band mit „alleswasderfallist“ endlich wieder ein neues Album vor – und der Titel ist Programm.
Wie schon auf den früheren Scheiben, hat sich Der Singende Tresen auch für sein nunmehr sechstes Studioalbum wieder ganz neu erfunden. Die Kompositionen der fünf Virtuosen changieren spielerisch zwischen Post-Punk und Chanson, elektronischer Musik und Jazz. Dazu singt Präkels mit ihrer unverwechselbaren Stimme mal wütend oder sarkastisch, mal wunderbar melancholisch über Großstadt und Provinz, Liebe und Vergehen, soziale Abgründe und das Bewahren von Haltung in unsteten Zeiten.
„Sie passt sich nicht an: Die Berliner Band Der Singende Tresen bewegt sich seit mehr als einem Jahrzehnt fern jeglicher Popstrukturen. Eigen. Mutig. Gut.“ Zitty

Der Singende Tresen sind:
Manja Präkels: Gesang, Ukulele, Synthesizer
Thorsten Müller: Klarinetten, Akkordeon
Florian Segelke: Gitarre
Benjamin Hiesinger: Kontrabaß
Johannes Metzger: Schlagzeug

Wenn ihr der Kofferfabrik und den Künstlern was Gutes tun wollt, könnt ihr im Vorverkauf gerne den „Kulturpreis 1 oder „Kulturpreis 2“ wählen. Die Mehreinnahmen gehen an die Künstler und den Verein. Danke :- ))


kofferfabrik.cc/konzerte.html

Abendkasse: 17 €
VVK normal: 14 €
VVK Kulturpreis 1: 17 €
VVK Kulturpreis 2: 20 €
ermäßigt für Menschen mit wenig Geld (nur Abendkasse): 10 €

[Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungen Nürnberg und Fürth
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner