Termine

Vier Live-Hörspiele in der Kofferfabrik

Frühling ist die Zeit des Wiedererwachsens der Natur, der farbenfrohen Blumenwiesen, von Vögeln und Schmetterlingen?
Nicht so für LightsDownLow. Das Fürther Künstlerkollektiv will euch nach einem dunklen, kalten Winter gleich auf den nächsten trostlosen Herbst einstimmen, und zwar mit vier finster-gruseligen Live-Hörspielen in der Kofferfabrik:

* „Rückkehr nach Maponos“: Eine Science-Fiction-Story, in der sich ein Ex-Weltraum-Trucker ausgerechnet auf dem Planeten Maponos, dem berüchtigten „Warlords‘ Paradise“, eine neue Existenz aufbauen will.

* „Baphomet“: Ein Studentenquartett füttert seine Künstliche Intelligenz mit alten Stummfilmen, um herauszufinden, was die Schauspieler damals wirklich gesprochen haben — keine gute Idee, wie sich bald herausstellt.

* „Wenn der Himmel erlischt“: Was passiert, wenn das Uhrwerk des Universums ausläuft?

* „Horizont der Schatten“: Die Fortsetzung von „Blowout“, mit dem LightsDownLow in der Kofferfabrik debütierte. Nach einer globalen Katastrophe irren die wenigen Überlebenden mit einem U-Boot über das Meer — bis sie feststellen, dass sie doch nicht die Letzten sind…

LightsDownLow e.V. produziert seit 2014 Hörspiele live und für die Konserve, dazu Bühnenstücke sowie zuletzt die Musik-Revue „Frau Luna hat Besuch“. Der Ehrgeiz der engagierten Truppe ist dabei, von Anfang bis Ende, von Skript, Regie, Soundeffekten bis zum Schnitt alles selber zu machen — und dabei vor allem gute Geschichten zu erzählen. Das kann ernsthaft mit Tiefgang geschehen, als spannendes Abenteuer oder als „freifliegender Quatsch mit viel Liebe zum Detail“ (Nürnberger Nachrichten).

Die Geschichten des „Schwarzen Frühlings“ sind düster-makaber in der Tradition von Edgar Allan Poe und Roald Dahl. In zwei Stunden wollen euch die Sprecher*innen auf der Bühne in verschiedene Welten entführen und euch viermal einen Schauder über den Rücken jagen.

Eines garantiert LightsDownLow auf jeden Fall: Dass euch die Zeit bis zum nächsten Herbst nicht lang wird.


Abendkasse: 15 €
VVK Normal: 12 €
VVK Kulturpreis1 (incl. Spende): 15 €
VVK Kulturpreis2 (incl. Spende): 18 €
ermäßigt für Menschen mit wenig Geld (nur an der Abendkasse): 8 €

[Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungen Nürnberg und Fürth
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner