Termine

Diesmal mit Barbara Zimmer, Christina Jung und Adina

„Ganz gut für ´ne Frau“ das kann man oft vernehmen, wenn sich „ausnahmsweise“ ein weibliches Wesen auf der Bühne wiederfindet, das Musik komponiert und Instrumente bedient. Bei uns ist das nicht die Ausnahme, sondern voll normal – aber niemals langweilig. Wir mischen unser Programm bewusst so gut wie möglich durch, was die Verteilung der Geschlechter angeht und supporten ab sofort außerdem Songwriterinnen mit unserer neuen Mini-Festival-Reihe! Es werden pro Abend drei kurze Solo-Programme von Musikerinnen verschiedenster Couleur dargeboten.

Durch das Programm führt unsere Haus und Hof-DJane Mrs Flow!

Diesmal dabei

BARBARA ZIMMER (Chanson-Pop franco-allemande)

Barbara Zimmer, gebürtig aus Frankfurt am Main und aufgewachsen in Bad Kreuznach ist eine Sängerin und Komponistin die seit 2019 in Nantes / Frankreich lebt. Sie ist manchen schon bekannt von ihrem Nürnberger/Mannheimer Folk/Pop Projekt Babeth. Schon als junges Mädchen franko-phil, zieht es sie mit 26 Jahren nach Paris, um Musik in der Métro zu machen. Über alles liebt sie den Klang und die Melodie dieser Sprache. Inspiriert von den Texten und Stimmen der großen Chansons-Sänger wie Brassens, Brel und Barbara bekommt sie selbst Lust ihre Lieder auf Französisch zu schreiben. Als sie im August 2019 Mutter wird, hat sie mehr und mehr den Drang ihre Lieder auf ihrer Muttersprache zu schreiben. Ihr persönliches Musik-Genre ist also schnell gefunden: „Pop franco-allemande“, „Deutsch-französischer Pop“ nennt sie das Ganze. Ihre Texte sind persönlich und handeln unteranderem vom Loslassen, Neubeginn und Mutter-sein. Alleine am Klavier nimmt sie ihre Zuhörer mit auf eine intensive Reise, auf der ihnen feine Klavier-Arppegien und ihre sanfte Stimme mit reichlich emotionaler Tiefe begegnen. In größerer Formation wird sie von ihrer Band unterstützt, die einen melancholischen Sound, mit folkigen Gesangsharmonien und wundersamen Klangteppichen auf die Bühne zaubert.

CHRISTINA JUNG (Jazzsinger meets Loopstation)

Lieder über das Leben, wie es passiert in all seinen Facetten- das ist es, worum es in den Stücken von Christina Jung geht. Sie handeln von Beziehungen, Selbstvertrauen, stark und schwach sein, die Liebe und was passiert, wenn sie abhanden kommt. Mit ihrer Loopstation verbinden sich mehrstimmige Harmonien und Rhythmen zu einem weichen und satten Sound, der mal zart, mal energetisch, mal kraftvoll und mal melancholisch klingt. Die Aussagekraft ihrer Lieder liegt vor allem in der Natürlichkeit, die sie selbst und auch ihre Musik ausstrahlt.
Genau dadurch gelingt es Christina Jung, mit ihrer Musik in die Herzen des Publikums zu gelangen.

ADINA (Akustik-Pop)
Das vielseitige Nachswuchstalent und Tik Tok-Geheimtipp mit unfassbarem Stimmumfang stellt sich hier kurz und knapp selbst vor: „Hi, ich bin Adina! Ich bin 21 Jahre alt, bin Singer-Songwriterin und Studentin in Nürnberg und schreibe Akustik Pop Songs mit Gitarre. :)“

Wenn ihr der Kofferfabrik und den Künstlern was Gutes tun wollt, könnt ihr im Vorverkauf gerne den „Kulturpreis 1“ oder „Kulturpreis 2“ wählen. Die Mehreinnahmen gehen an die Künstler und den Verein. Danke :- ))


christinajung-voice.com
instagram.com/adina.antoneta/

Abendkasse: 17 €
VVK normal: 14 €
VVK Kulturpreis 1: 17 €
VVK Kulturpreis 2: 20 €
ermäßigt für Menschen mit wenig Geld (nur Abendkasse): 10 €

[Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungen Nürnberg und FürthVeranstaltungen Nürnberg und FürthVeranstaltungen Nürnberg und Fürth



Danke an unsere Unterstützer:innen
Das Veranstaltungsprogramm der Kofferfabrik wird unterstützt von unseren lieben Gästen & Spendern sowie dem Kulturreferat der Stadt Fürth. Herzliches Dankeschön!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner