Termine

Feast of the Simbi Tour

The Dynamite Daze einfach nur als Blues-Rock Band zu bezeichnen wäre wohl etwas zu kurz gesprungen. Sicher ist, dass die vier Grenzgänger um Front-man Theuderich Metzger mit Ihrer „Krautblues“ Mischung alles andere als stromlinienförmig daher kommen. Ihre Musik ist schräg, bewusstseinserweiternd und kommt auch bestens ohne Szenezuschreibung zurecht. The Dynamite Daze ziehen, egal auf welcher Bühne, ein buntes Publikum in ihren Bann.
Seit Ihrer Gründung im Jahre 2012 haben sie 4 Alben produziert und sich eine beachtliche Fangemeine über deutsche Grenzen hinweg erspielt.
Das bei dem Musiklabel StoMo Records erschienene aktuelle Album „Phone Call From The Dive“ wurde live aufgenommen und belegt hörbar ihren Ruf als Live-Band der Extraklasse. Das Album wurde in der Sparte „Blues und Artverwandtes“ für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik und bei der Musikzeitschrift Wasserprawda für das Album des Jahres nominiert. Weitere Nominierungen erfuhren The Dynamite Daze beim European Media Art Festival für Ihre Musik zum Kurzfilm „Der fromme Atheist“ und beim German Blues Award (beste Band).

The Dynamite Daze Mastermind Theuderich Metzger prägt mit seiner polarisierenden Stimme und seinem unkonventionellen Mundharmonikaspiel den typischen Dynamite Daze Sound. Er wurde 1965 in einem Taxi in der nordbadischen Kleinstadt Bruchsal geboren und wuchs bei
seinen Großeltern auf. Seine Mutter starb als er noch ein Kind war. Mit16 Jahren zog er aus , lebte und tourte mit in Deutschland stationierten US Bluesmusikern. Ende der 1980er Jahre lernte er Louisiana Red kennen. Er spielte mit der US Blueslegende bis zu dessen Tod in 2012 zusammen. Bekannt wurde er auch durch seine Zusammenarbeit mit Albert Collins Bassist Aron Burton, Angela Brown, Jim Kahr oder den Boogaloo Kings. Bass Urgestein Mäx of Mexico (The Busters), der Heidelberger Gitarrist Martin „Professor“ Czemmel (Maisha Grant, Luther Allison) und Schlagzeuger Grawe Grawebauer vervollständigen ein hochkarätiges Line Up.
Ob sich „Krautblues“ der Marke The Dynamite Daze wirklich bewusstseinserweiternd auswirkt, erfährt man live auf ihrer „Feast of the Simbi“ Tour.

Theuderich Metzger: voc., harmonicas
Martin Czemmel: git.
Grawe Grawebauer: drums, percussion
Mäx of Mexico: bass
Mehr Infos unter: www.dynamitedaze.com

Wenn ihr der Kofferfabrik und den Künstlern was Gutes tun wollt, könnt ihr im Vorverkauf gerne den „Kulturpreis 1“ oder „Kulturpreis 2“ wählen. Die Mehreinnahmen gehen an die Künstler und den Verein. Danke :- ))


kofferfabrik.cc/konzerte.html

Abendkasse: 20 €
VVK normal: 17 €
VVK Kulturpreis 1: 20 €
VVK Kulturpreis 2: 23 €
ermäßigt für Menschen mit wenig Geld (nur Abendkasse): 10 €

[Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungen Nürnberg und Fürth
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner