Termine

Rockin’ Blues vom Feinsten

Zwei regionale Bands, die es in sich haben:
The Jules Band – Blues&Soul straight from the heart

Frontfrau, Tastenspielerin und Sängerin Jules Fischer bedient viele Genres und durfte schon in einigen Besetzungen vom Poptrio bis hin zur Jazzbigband auf den großen und kleinen Bühnen Deutschlands mitmischen. Mit The Jules Band bringen die sechs sympathischen MusikerInnen aus Nürnberg bluesgetränkten Sound und eine dreistimmige Stimmgewalt mit ordentlich Soul in der Kiste auf die Bühne. Die Orgel aus den 70ern ist noch längst nicht angestaubt und wird nur für unplugged Gigs zuhause gelassen, Sänger John McKoy ist aus der Band nicht mehr wegzudenken und Gitarrist Jakob Giese sorgt für neue Sounds auf der Pedalsteelguitar! Ende 2018 kam das Album „Little Things“ auf den Markt mit dem The Jules Band seither Konzerte unplugged und plugged zum Besten geben und nebenher an neuem Material arbeiten.
Kein Fake, Kein Filter, alles aus eigener Feder. handmade. und vorallem mit viel Herzblut.
Julia Jules Fischer – 1 Mic, 137 Tasten, 6 Saiten
Jakob Giese – 6 + 10 Saiten
Bertram Bergner – 5 Saiten
Christof Stahl – 2 Drumsticks
Mercan Kumbolu – 1 Mic
John McKoy 1 Mic

Peter Pelzner & the Burning Hearts: ‚Rockin’ Blues with a funky vibe‘ – aber Hallo!
Bluesgitarrist Peter Pelzner lässt mit seinem Trio ordentlich die Hütte brennen und bespielt die Bühne mit Eigenkompositionen und bekannten Stücken, die man nicht überall und schon gar nicht in dieser Qualität zu hören bekommt. Der studierte Jazzmusiker ist nicht nur vielseitiger Gitarrist, sondern hat sich vor Allem dem Blues verschrieben: Selten bekommt man eine Portion Blues, Rock und Funk mit solch einer Leichtigkeit und Leidenschaft serviert, die einen staunen lässt. Mit Marco Kühnl am E-Bass und Stephan Schmeußer an den Drums hat er sich zwei professionelle Musiker mit in den Bluestrain geholt, die die Hütte nicht nur zum Brennen, sondern ordentlich zum Grooven bringen.
Peter Pelzner – guitar, voc
Marco Kühnl – bass
Stephan Schmeußer – dr

Wenn ihr der Kofferfabrik und den Künstlern was Gutes tun wollt, könnt ihr im Vorverkauf gerne den „Kulturpreis 1″ oder Kulturpreis 2“ wählen. Die Mehreinnahmen gehen an die Künstler und den den Verein. Danke :- ))


kofferfabrik.cc/konzerte.html
Facebook

Abendkasse: 17 €
VVK Normal: 14 €
VVK freiwilliger Kulturpreis1: 17 €
VVK freiwilliger Kulturpreis2: 20 €
ermäßigt für Menschen mit wenig Geld (nur Abendkasse): 10 €

[Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungen Nürnberg und FürthVeranstaltungen Nürnberg und Fürth
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie deren Einsatz zu. [ Google Analytics deaktivieren ] Datenschutzbestimmungen Zustimmen