Termine

Die Bluesrock-Legende aus Australien

Unter der Leitung von Musikkoryphäe Joe Camilleri stehen The Black Sorrows seit Jahrzehnten an der Spitze der australischen Musik. Musikalisch sind sie Meister des Eklektischen, von Gospel bis Sweet Soul, von rauem Blues bis Country und wilden Rock ’n‘ Roll-Joyrides. Die Band begeistert das Publikum weiterhin mit ihrer Musikalität und ihren energiegeladenen Live-Shows. The Black Sorrows reisen im September 2022 nach Italien, in die Schweiz und nach Deutschland, um die Veröffentlichung von „Saint Georges Road“ zu feiern. Für Fans von Blues- und Roots-Musik ist dies eine Band, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Joe Camilleri erlangte als Frontmann der einflussreichen R&B-Gruppe Jo Jo Zep and The Falcons in den 70ern landesweite Bekanntheit. Nachdem sich die Falcons aufgelöst hatten, gründete er The Black Sorrows mit mehreren unabhängigen Alben. Der große Erfolg kam, als CBS/Sony ihm einen weltweiten Plattenvertrag anbot. Unermüdlich tourten The Black Sorrows ausgiebig durch Australien, spielten in ausverkauften Hallen in ganz Europa, erhielten 18 ARIA-Nominierungen und zwei ARIA Awards, darunter Best Group, gewannen zahlreiche Gold- und Platin-Schallplatten und verkauften weit über zwei Millionen Alben.

Als Leader von zwei der erfolgreichsten Bands Australiens und mit einer Musikkarriere von über 50 Jahren wurde Joe 2007 in die ARIA Music Hall of Fame aufgenommen und vom Rolling Stone Australia mit dem Titel Living Legend ausgezeichnet. Joe hat in seiner Karriere fast 50 Alben veröffentlicht und verschiedene Künstler wie Elvis Costello und John Denver haben Versionen seiner Songs aufgenommen.

Wenn ihr der Kofferfabrik und den Künstlern was Gutes tun wollt, könnt ihr im Vorverkauf gerne den „Kulturpreis 1″ oder Kulturpreis 2“ wählen. Die Mehreinnahmen gehen an die Künstler und den den Verein. Danke :- ))


kofferfabrik.cc/konzerte.html
Facebook

Abendkasse: 17 €
VVK Normal: 14 €
VVK Kulturpreis1 (incl. Spende): 17 €
VVK Kulturpreis2 (incl. Spende): 20 €
ermäßigt für Menschen mit wenig Geld (nur Abendkasse): 10 €

[Tickets kaufen]

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungen Nürnberg und Fürth
Wir verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie deren Einsatz zu. [ Google Analytics deaktivieren ] Datenschutzbestimmungen Zustimmen